Trauer – Verabschiedung
Trauerrednerin Salzburg

Engelsstatue auf einem Friedhof in Salzburg. Trauerfeier mit Trauerrednerin Klaudia Fagerer.

Abschiednehmen von einem geliebten Menschen in einer freien Trauerfeier.

Es gibt die verschiedensten Arten mit der Trauer um einen geliebten Menschen – Seelenverwandten umzugehen. Lassen Sie die Trauer zu.

Das Vorgespräch zur freien Trauerfeier – Verabschiedung!

Es kommt der Tag der Verabschiedung mit einer freien Trauerfeier und das Begräbnis. In der Trauer über den Verlust eines Menschen fehlen einen oft die Worte. Ich möchte gerne mit einer persönlichen Trauerrede Ihr Sprachrohr sein, wenn Sie Ihren geliebten Menschen auf dem letzten Weg begleiten. Wir treffen uns einige Tage davor zum Vorgespräch und stimmen Zeremonie für die Trauerfeier nach Ihren Wünschen ab. Dabei darf ich mehr über den von uns gegangenen Menschen erfahren. Gerne stehe ich Ihnen beratend und tröstend zur Seite. Für dieses Gespräch planen wir ca. ein bis zwei Stunden ein.

Die Verabschiedung in einer freien Trauerfeier!

Die Organisation des Begräbnisses übernimmt das Beerdigungsinstitut oder Naturbestattungsinstitut. Während der Trauerfeier führe ich Sie durch die Trauerzeremonie von der Begrüßung bis zur Verabschiedung. Ich werde eine ganz individuelle freie Trauerrede halten. Wir schauen in der Trauerrede auf das gelebte Leben, an welches wir uns gerne und liebevoll erinnern.

Das Denkmal!

„Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“
Albert Schweitzer 

Trauerverarbeitung!

Sie brauchen Hilfe oder Hilfe für Ihr Kind?
Trauer und Verlust (speziell auch bei Kindern) – Sabine Gina Schwanner, BA MA: weiter

 

Kontaktieren Sie mich! Ich bin für Sie da!
Kerzen Freie Trauerfeier Salzburg mit Trauerrednerin Klaudia Fagerer